Volumenstrom - Berechnungen

Da bei der Luftmengenberechnung für Lüftungsanlagen oft von mehreren Voraussetzungen ausgegangen werden muß, gibt es auch, je nach Anwendungsfall, verschiedene Berechnungsmethoden und die entsprechenden Formeln dazu. Da meist die entsprechenden Werte wie Luftwechsel, MAK-Werte (maximale Arbeitsplatz-Konzentration) oder die Aussenluftrate nicht zur Hand sind und die Formeln einfach nicht einfallen wollen, habe ich das alles in ein kleines Programm eingebaut. Die erforderlichen Eingabe-Information sind relativ einfach zu ermitteln.

Features: 

Eine Testversion kann hier heruntergeladen werden.

Screenshots